Monatsübung Juni

Am 07.06.2017 fand bei der Feuerwehr Leonding die Monatsübung Juni statt. Bei dieser Übung mit Alarmierungsstichwort "Verkehrsunfall eingeklemmte Person" wurde auf die richtige Verwendung im Umgang mit den hydraulischen Rettungsgeräten Spreizer und Schere geachtet. Übungsannahme war, dass ein Pkw Lenker mit einem Freund aus Unachtsamkeit gegen mehrere Baumstämme gefahren sei und die beiden im Fahrzeug eingeklemmt sind. Die Aufgabe der Kameraden war es einen Brandschutz aufzubauen und mittels hydraulischem Rettungsgerät die beiden zu befreien. Gleichzeitig wurde im Hintergrund eine Einsatzleitstelle errichtet, diese hat die Aufgabe den Einsatzleiter zu unterstützen, alles genau zu Protokollieren und erforderlichenfalls weitere Einsatzkräfte nachzufordern. Nach ca. 1 Stunde konnte vom Einsatzleiter Übungsende über Funk durchgegeben werden. Im Anschluss folgte direkt vor Ort eine Übungsnachbesprechung, diese ist enorm wichtig, um auf etwaige Fehler bei der Übung hinzuweisen. Bei dieser Monatsübung waren 36 Kameraden der Feuerwehr Leonding beteiligt.

Fotos: FF Leonding/Marik Andreas

Login Form