Monatsübung Juli

Mit dem Alarmierungsstichwort "Brand Gewerbe Industrie - Personen im Gebäude" wurde die Freiwillige Feuerwehr Leonding zu ihrer letzten Monatsübung vor der Sommerpause alarmiert.

LEONDING (jaal) Zu ihrer letzten Monatsübung vor der bevorstehenden Übungspause wurde die Feuerwehr Leonding nach Doppl/Hart in ein Industrieunternehmen alarmiert. Übungsannahme war, dass im Meisterbüro in einer Fertigungshalle ein Brand ausgebrochen sei und 3 Personen vermisst wurden.

Da im Außenbereich die Aufbauarbeiten einer Schlauchleitung noch im vollen Gange waren, betrat ein Atemschutztrupp das Gebäude, um nach den vermissten Personen zu suchen. Schon nach kurzer Zeit konnten die vermissten gefunden und in den Außenbereich gebracht werden. Da durch die dicken Metallwände der Funkkontakt zu den Atemschutztrupps immer wieder abriss, kam eine angeordnete Überdruckbelüftung erst wenige Zeit später zum Einsatz. Diese Überdruckbelüftung ist für die im Gebäude befindlichen Atemschutztrupps enorm wichtig, da mann im dichten Rauch kaum Sichtweite hat. "Gott sei Dank nur ein Übungsszenario im Ortsteil von Leonding. Um im Ernstfall auch für brenzliche Situationen gerüstet zu sein."

Login Form